Blue Flower

Nachrichten

Jahreshauptversammlung am 14.3.2018

Der Verein hatte seine Mitglieder am 14.3.2018 zur Jahreshauptversammlung 2018 eingeladen. Leider folgten der Einladung nur 22 Mitglieder. Ein Grund sah der Vorstand in Grippewelle, die auch mehrere Mitglieder erfasst hatte. Der 1. Vorsitzende Hermann Martini eröffnete die Versammlung und stellte fest, daß fristgerecht eingeladen wurde. Er blickte noch einmal auf das Jubiläumsjahr 2017 zurück und dankte allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der 4 Veranstaltungen beigetragen haben. Nach dem Geschäftsbericht und dem Kassenbericht wurde dem Vorstand einstimmig Entlastung erteilt.

In diesem Jahr standen die Positionen des 1. Vorsitzenden, der 1. Kassiererin und der 2. Geschäftsführerin zur Wahl an.

Alle drei Vereinsmitglieder wurde einstimmig wieder gewählt.

So bleibt der Vorstand in der alten Konstellation bestehen:

1. Vorsitzender Hermann Martini

2. Vorsitzender Mike Lengner

1. Kassiererin Waltraud Oster

2. Kassierin Claudia Mandel

1. Geschäftsführer Karl Heinz Michels

2. Geschäftsführerin Agnes Sauerborn.

Unter dem Tagesordnungspunkt "Neue Satzung" stellte H. Martini die vom gesamten Vorstand ausgearbeitete neue Satzung vor.

Die alte Satzung, aus dem Jahre 1996, war in vielen Pargraphen überholt und nicht mehr zeitgemäß. Nach ausgiebiger Diskussion wurde die Satzung von der Versammlung mit einer Gegenstimme angenommen. Mit dem Ausblick auf das neue Geschäftsjahr schloss der 1. Vorsitzende die Versammlung und lud wie in jedem Jahr zum Heringsessen ein.

 

Die online-Zeitung der AWO Rhld.-Pfalz

 

Stilecht in blau-weiß gestreiften Fischerhemden, mit maritim bedruckten Halstüchern und einem Schifferklavier im Gepäck steuerten die Shanty-Sänger “Kehriger Leichtmatrosen” vom Gesangverein Liederkranz Kehrig e.V. den Hafen des Seniorenzentrums Am Hain in Diez an und legten dort vor Anker

 

Zum einen präsentierten die Kehriger Leichtmatrosen traditionelle Seemannslieder, die vom Meer, von Schiffen, von Sturm und von der Liebe erzählen und zum anderen klassische Shantys, d.h. Arbeitslieder der Matrosen an Bord

„Wir können mit 15 gestandenen Seebären auf ein Repertoire von 50 Liedern zurückgreifen und auf 50 Auftritte sowie 2 Konzerte zurückblicken. Die Kehriger Leichtmatrosen sind der erste Shanty-Chor der Vordereifel und seit März 2015, nämlich unserer Gründung, haben wir immer mehr Wind in den Segeln und steuern volle Fahrt voraus“, erläuterten der 1. Vorsitzende Hermann Martini und der Chorleiter Thomas Braun.
Katharina Neumann, die Freiwilligenkoordinatorin, freute es ein Stückchen ihrer Küstenheimat den Senioren näher zu bringen, denn für die rheinland-pfälzische Region handelt es sich um ein eher außergewöhnliches Liedgut: „Fernab der Küste verbreiteten die Leichtmatrosen maritime Stimmung und Freude. Bei den Senioren weckten die Seemannslieder Erinnerungen und Sehnsüchte nach Nord- und Ostseeurlauben. Mein herzlicher Dank gilt den Kehriger Leichtmatrosen für ihren ehrenamtlichen Auftritt. Ihr soziales Engagement wertschätze ich. Sie haben eine Hin- und Rückfahrt von 180 km auf sich genommen, um uns zu begeistern. Das haben Sie – Sie haben uns begeistert! Sie haben durch das Schifferklavier und Ihre Stimmgewalt eine mitreißende Stimmung transportiert. Ich selbst habe die Senioren noch nie so euphorisch erlebt: Die Bewohner haben mitgeschunkelt, mitgeklatscht und mitgesungen. Es gab den Wunsch einer Zugabe. Sie dürfen sehr, sehr gerne wiederkommen und sind uns hiermit jederzeit wieder herzlich Willkommen.“
Ottilie Keith´s, Bewohnerin des Seniorenzentrums Am Hain, Resümee, die damit das Meinungsbilder der Zuhörer perfekt wiederspiegelt: „Sagenhaft, das hätte gerne noch so stundenlang weitergehen können!“

 
IMGP2219.jpg - 110,85 kB
 
impg2227.jpg - 339,22 kB
 

 

Jahreshauptversammlung des Gesangvereins Liederkranz Kehrig e.V.

Der Gesangverein Liederkranz Kehrig e.V. lädt nach erfolgreichem Jubiläumsjahr 2017 (120 Jahre) zur Jahreshauptversammlung 2018 ein.

Alle Angehörigen des Gesangvereins Liederkranz sind am Mittwoch, den 14. März 2018 um 19:30 Uhr im Bürgerhaus in Kehrig zur diesjährigen Jahreshauptversammlung eingeladen. Dabei werden natürlich auch die vielfältigen Aktivitäten der Sängerinnen und Sänger thematisiert.

Folgende Tagesordnung ist geplant:

  1. 1. Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Hermann Martini
  2. 2. Totenehrung
  3. 3. Geschäftsbericht 2017
  4. 4. Kassenbericht 2017
  5. 5. Antrag auf Entlastung des Vorstandes
  6. 6. Neuwahlen

- 1. Vorsitzende(r)

- 2. Geschäftsführer(in)

- 1. Kassierer(in)

- Kassenprüfer/in

  1. 7. Neufassung der Satzung
  2. 8. Verschiedenes

- Ausblick auf 2018

Der Vorstand freut sich auf eine gute und rege Teilnahme, lädt im Anschluss an die Jahreshauptversammlung alle Sängerinnen und Sänger zum Heringsessen ein und wünscht bereits jetzt einen guten Appetit.

Außerdem: Singen bringt Freude und tut einfach gut. Schauen Sie doch einmal auf unserer Homepage vorbei (www.gesangverein.kehrig-eifel.de). Hier gibt es optische und akustische Leckerbissen über die beiden Chöre des Vereins: den gemischten Chor „SingPunktAcht“ sowie den Shanty Chor „Kehriger Leichtmatrosen“.

Wenn Sie ergänzende Anregungen oder Fragen zum Chorgesang haben, schreiben Sie uns gerne unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Shanty Chor Kehriger Leichtmatrosen schippern über die Lahn bis Diez

Die Kehriger Leichtmatrosen waren am Samstag, den 17. März 2018 zu Gast im Seniorenzentrum der AWO in Diez an der Lahn. Die Seniorinnen und Senioren kamen nach den ersten Shanties sofort in Stimmung. Mitschunkeln und Mitklatschen zeigte ihre Begeisterung. Eine Mitbewohnerin bemerkte, dass die Lieder ihr sehr große Freude bereiteten, weil ihr Vater auch zur See gefahren ist. "Es war Labsal für  meine Seele". Auch die Heimleitung fand, dass mit den Seemannsliedern den Zuhörern ein schöner Vortrag geboten wurde. Ein Wiedersehn ist nicht auszuschließen.

AWO.jpg - 311,49 kB

Kehriger Leichtmatrosen gingen in Nachtsheim von Bord

Jedes Jahr im Februar veranstalten die Frauen der KfD Nachtsheim ihren Lichtmess-Kaffee. Um ihren Mitgliedern den Nachmittag unterhaltsam zu gestalten, luden sie in diesem Jahr den Kehriger Shanty-Chor ein. Die gestandenen Seemänner kamen gerne dieser Einladung nach. So ankerte ihr Schiff, beladen mit vielen Seemannsliedern und Shanties, am 25.2.2018 vor der Gemeindehalle in Nachtsheim. 45 Minuten lang brachten sie die Damen aus Nachtsheim, Münk und Anschau in Stimmung. Moderiert von dem Matrosen Hermann Martini sangen sie die Lieder –Hoch im Norden, Rum aus Jamaika, Drunken sailor, Keine Frau ist so schön wie die Freiheit und viele mehr. Auch die verlangte Zugabe konnten die Seemänner ohne Probleme erfüllen. Das Repertoire umfasst ja schließlich über 40 Lieder.

Begleitet wurden die Matrosen wie immer von dem Schlagmann Thomas Braun. Ein gelungener Auftritt, was uns auch die Kfd-Frauen mit ihrem starken Applaus bestätigen. Als zusätzlicher Dank wurden die Shanty-Männer zum Kaffee mit leckeren Kuchen eingeladen. Mehr über die Kehriger Leichtmatrosen findet man unter www.gesangverein.kehrig-eifel.de.

IMG-20180225-WA0014.JPG - 367,59 kB