Blue Flower

Nachrichten

Gesangverein Liederkranz gedenkt der Verstorbenen

Auch in diesem Jahr werden in Kehrig wieder die Verstorbenen musikalisch geehrt. An Allerheiligen um 18.00 Uhr, versammeln sich die Sängerinnen und Sänger des Gesangvereins Liederkranz auf dem Friedhof.

Vor der alten Kapelle gestaltet der Chor unter der Leitung von Thomas eine kleine Andacht mit getragenen Liedern, Gebeten und meditativen Texten.

Dabei wird allen Verstorbenen der Ortsgemeinde sowie den Verstorbenen des Gesangvereins gedacht.

Das Singen an Allerheiligen begründet eine jahrzehntelange Tradition und findet kurz nach der hereinbrechenden Dunkelheit in einer Atmosphäre des Gedenkens und der Besinnung statt.

 

Bildergebnis für kehrig Friedhof

Noch bis zum 26. August ‚Meer (Mehr) sehen‘

in der Stehbach-Galerie, Mayen

Dieser Inhalt wurde erstellt von Stadtverwaltung Mayen

Die Chöre des Gesangvereins Liederkranz beenden die Sommerpause

Mehr---Meer.jpg - 2,97 MB